Handel im Wandel

1. Österreichisches Handelsmuseum - Ein Erlebnis für Jung und Alt.

Die Ausstellung zeigt die Geschichte des Handels auf, wobei besonders die Firma Kiennast (ältestes Handelshaus Österreichs - 1585 Geschäftsgründung durch Stephan Schury, 1710 Firmengründung Kiennast) als ein in Gars am Kamp ansässiger Betrieb dokumentiert wird. Anhand von Schautafeln und Objekten wird die Geschichte des Handels von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart punktuell aufgezeigt. Das Sortiment der Kolonialwaren, ein Greißlerladen um 1900 und ein Selbstbedienungsladen (1964 erster SB-Laden des Waldviertels in Gars am Kamp) werden besonders hervorgehoben. ( Austellung 1985 aufgebaut, seit 2006 im Zeitbrücke - Museum).