derzeitige Ausstellung
Sichtwechsel
Ingrid Scherney / Isolde Killian
Fr.28.05. - So.20.06 2021
Eröffnung der Ausstellung Sichtwechsel mit Katalogpräsentation 28. Mai 2021
Obmann Mag. Anton Ehrenberger, Mag. Isolde Killian, MMag. Dr. Ingrid Scherney, Gemeinderätin Georgia Kazantzidu

Am Freitag 28. Mai 2021 von 18.00 – 20.00 Uhr ist die erste Besichtigung der neuen Gemeinschaftsausstellung Sichtwechsel (mit ergänzendem Katalog) gemäß der allgemeinen Covid-Verordnung im Zeitbrücke-Museum möglich. Die beiden Ausstellungsgestalterinnen Isolde Killian und Ingrid Scherney und der Obmann des Museumsvereins Anton Ehrenberger freuen sich auf Ihren Besuch. Die Ausstellung Sichtwechsel ist an 9 weiteren Terminen (Sa So 29./30.5., Do 3.6., Sa So 5./6.6., Sa So 12./13.6., Sa So 19./20.6.) bis 20. Juni 2021 zu sehen.
Die Erfassung des Bestands des Zeitbrücke-Museums durch die Kulturhistorikerin Ingrid Scherney besonders unter dem Aspekt der Frauengeschichte bringt auch ganz allgemeine Fragen zum Vorschein, etwa zum Thema der fortschreitenden Digitalisierung in der Museumswelt und der Selektion bei der Aufnahme von Museumsobjekten.
Für die Fotokünstlerin Isolde Killian ist es ein Anliegen, durch ihre Bilder einen Sichtwechsel zu provozieren: das Kleine - etwa eine Libelle - darf groß sein, das Große - ein Berg etwa - dagegen klein wirken. Sie möchte die Betrachterinnen und Betrachter ihrer Bilder auch zum näheren Hinsehen einladen: auf den filigranen Flügel einer Libelle, die vertrocknete Schlangenhaut, den Tautropfen auf einer Blüte.
 
Fotos: I. Killian, F. Wiesinger, G. Kazantzidu, I. Scherney, M. L. Gräff